Altes Gymnasium Bremen

Europaschule

Das Alte Gymnasium ist seit Juni 2015 Europaschule und seit September 2017 Botschafterschule des Europäischen Parlaments. Zur Auszeichnung als Europaschule haben viele Elemente unseres Schullebens beigetragen. Die vielen Fremdsprachen und die zahlreichen Schüleraustausche ins Ausland, aber auch das in Bremen einmalige Exzellenzlabel CertiLingua® in der Oberstufe und die regelmäßigen erfolgreichen Teilnahmen am Europäischen Wettbewerb haben den Ausschlag dafür gegeben, dass die Jury 2015 der Schule den Status als Europaschule zuerkannte. 

Seit der Anerkennung als Europaschule im Jahr 2015 haben sich die Aktivitäten von Schülerinnen und Schülern zum Thema Europa noch weiter verstärkt. Unter anderem hat sich eine Europa-AG gegründet, die sich zur Aufgabe gemacht hat, auf verschiede Weisen das Thema Europa stärker ins Bewusstsein der Schülerschaft zu rücken, z.B. durch besondere Aktionen zum Europatag und einen neu gestalteten Europapunkt im Eingangsbereich der Schule. Außerdem nehmen immer wieder  Schülerinnen und Schüler des Alten Gymnasiums an Planspielen wie dem "Model European Parliament" teil, sowohl in Bremen als auch überregional.

 

Ein ganz besonderer Erfolg mit europäischem Thema war der Schule im Sommer 2017 beschieden, als eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern des Alten Gymnasiums den bundesweit ersten Platz beim Europäischen Wettbewerb erreichte. Das Projekt, das die Wertvorstellungen hier geborener mit denen neu zugewanderter Jugendlicher verglich, war aus der Zusammenarbeit zwischen neu zugewanderten Schülern des Vorkurses und ihren Patenschülern entstanden.

 

 





Admin-Bereich